Wir finden es immer ganz aufregend, wenn zwei Menschen vor ihrem großen Tag nicht wie gewohnt gemeinsam einschlafen, sondern an voneinander getrennten Orten übernachten. Auch wenn der Schlaf in den seltensten Fällen besonders lang ausfällt, wacht man mit Schmetterlingen im Bauch auf vor lauter Vorfreude und Neugierde, wie der/die Partner*in wohl aussehen wird. Und wir durften eben diese Vorfreude während des Getting Ready schon ab den Morgenstunden begleiten und festhalten. So viel Herzlichkeit und Humor begleiteten den Tag und machten ihn unvergesslich.

zurück zu den Hochzeitsreportagen