Begonnen in der Erfurter Altstadt mit einer liebevollen Trauung und einem fröhlichen Sektempfang etwas entfernt vom Standesamt, entschieden wir uns auf dem anschließenden Weg zur Eventlocation an einem Feldrand einen Zwischenstopp einzulegen. Das goldene Getreide mit dem leicht bewölkten Himmel sah so großartig aus, dass nur unser Paar diesen Anblick noch toppen konnte indem es sich ins Feld hinein stellte. Spontanität zahlt sich eben aus.

zurück zu den Hochzeitsreportagen